Helene: 

liebt Kleinigkeiten, Überraschungen und ihren Philipp, spricht Bayerisch (kann aber auch Münchnerisch), ist für ihren Mann Fluch und Segen zugleich (wie jede Frau) und wird von ihren Brüdern liebevoll Frau Schnabelstätt genannt. 

Ihr Alltag: 

Fährt jeden Tag mit dem Zug nach München. Arbeitet dort als Büromäuschen. Genießt das Stadtleben um sich anschließend wieder auf die ländliche Heimat zu freuen. Träumt im Zug vor sich hin, lässt sich dort von der Muse küssen und am Abend dann von ihrem Mann. 

Mehr Infos über mich & über Freie Trauungen findet ihr in folgendem Interview, das ich geben durfte: hier


 
E-Mail
Anruf
Instagram